RISA Reisen
Tel.: +49(0)211 - 139 50 557 E-Mail:

info@risa-reisen.de

Gruppenreisen

Begegnungen in Argentinien

Argentinien

Die Rundreise in Argentinien verspricht besondere Begegnungen: beim Besuch eines Hilfprojekts in Buenos Aires, während der Übernachtung auf einer Estancia, am Ende der Welt in Feuerland, mit dem berühmten Perito Moreno Gletscher und im zauberhaften Norden.

Detaillierter Reiseverlauf

reisedaten

auf Anfrage

Weitere Reisetermine


preis

auf Anfrage

Enthaltene Leistungen


Fordern Sie jetzt unverbindlich Informationen an oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich.

Informationen anfordern
+49 (0)211 - 13 950 557

Detaillierter Reiseverlauf

Tag 01

Argentinien erwartet Sie!

Ihre Reise nach Argentinien beginnt am Flughafen.

Tag 02

Bienvenido a Buenos Aires!

Nach Ihrer Ankunft unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Die glorreiche Vergangenheit von Buenos Aires, die verschiedenen Kulturen, der Rhythmus des Tangos, die Stille des Recoleta Friedhofes und die Farben des Hafens prägen das Stadtbild. Buenos Aires fasziniert mit all ihren Facetten.

Tag 03

Besuch des Hilfsprojektes “Personitas” von FUTURO SÍ

Heute erwartet Sie ein ganz besonderer Besuch: Sie lernen die „kleinen Persönlichkeiten“, das Projekt Personitas kennen.
Nach der persönlichen Begegnung fahren Sie in die argentinische Pampa. Hier grasen die Rinder, für deren Fleisch Argentinien so bekannt ist. Am Abend können Sie sich bei einem typischen Asado, dem Grillfest, davon überzeugen. Die Nacht verbringen Sie auf einer Estancia, einer argentinischen Farm. Hier erleben Sie, wie sich das Leben auf dem Land angefühlt hat, bzw. immer noch anfühlt. Dabei brauchen Sie auf den heutigen Komfort nicht zu verzichten.

Tag 04

Von der Estancia zurück in die Metropole

Nach einem gemütlichen Morgen auf der Estancia fahren Sie zurück in die Metropole von Buenos Aires.
Am Abend empfehlen wir Ihnen eine Dinner- und Tango-Show zu besuchen (optional buchbar). Buenos Aires gilt als Geburtsort des Tangos.

02
Der Wind prägt den Feuerland Nationalpark in der Nähe von Ushuaia am Ende der Welt
Tag 05

Feuerland am Ende der Welt

Sie fliegen an die südlichste Spitze Argentiniens – nach Ushuaia auf Feuerland. Die ehemalige Strafkolonie ist heute ein schönes Städtchen. Sie besuchen den Tierra del Fugeo Nationalpark. Feuerland ist ein Naturparadies: Berge, Hochmoore, Flüsse und Seen, dichte Wälder und eine felsige Meeresküste!

Tag 06

Freizeit und Bootsausflug in Ushuaia

Der Vormittag steht Ihnen am Ende der Welt zur freien Verfügung, zum Beispiel für einen Museumsbesuch. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Beagle Kanal. Bei gutem Wetter haben Sie eine spektakuläre Sicht auf Ushuaia, seine faszinierende Lage am Ende der Welt und die Seelöweninsel und die Vogelinsel.

Tag 07

Reise nach Patagonien

Sie fliegen nach El Calafate in Patagonien. Unendliche Weite, stürmischer Wind, bizarre Berge und ewiges Gletschereis. Patagonien steht für Faszination und Ursprünglichkeit.

Tag 08

Das Highlight Argentinies: der Perito Moreno Gletscher

Sie erleben den Perito Moreno Gletscher. Der Kontrast des schimmernd weißen Gletschers zum blauen Himmel, im Hintergrund die Anden, im Vordergrund der See Argentino. Eine imposante Kulisse der Natur! Dazu das Schauspiel: Immer wieder lösen sich Eisbrocken vom Gletscher und stürzen laut krachend in den See.

03
Der berühmte Perito Moreno Gletscher ist das Highlight jeder Argentinien-Rundreise
Tag 09

Trekkingparadies El Chalten

Sie fahren ins Trekkingparadies Argentiniens: El Chalten. Hier ist Wanderlust ansteckend. Die Wanderwege führen aus dem Tal in die Bergwelt der Anden. Über dem Dorf thront der Berg Fitz Roy.

Tag 10

Wanderungen in El Chalten

Unternehmen Sie Ihre individuelle Wanderung in den Bergen – der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die felsigen Wege und steilen Aufstiege belohnen Sie mit einem wunderschönen Bergpanorama!

Tag 11

Reise in den Norden Argentiniens

Von El Calafate fliegen Sie mit Umsteigen in Buenos Aires in den Nordwesten Argentiniens, nach Salta. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz trägt stolz ihren Beinamen La Linda, „die Schöne“ und dies tut sie zu Recht!

Tag 12

Salta, „La Linda“

Während einer Stadtrundfahrt erleben Sie den Charme Saltas mit all ihren Plätzen und ihrer Geschichte. Vom Hausberg aus genießen Sie eine tolle Aussicht über die Stadt! Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und bspw. das Museum MAAM (Museo de Arqueologia de Alta Montaña) zu besuchen.

Tag 13

Kräftiger Wein & skurrile Felsen in Cafayate

Heute verlassen Sie Salta in Richtung Süden, in die Schlucht Quebrada de las Conchas. Die Erosion formte skurrile Felsformationen wie das natürliche Amphitheater und den Teufelsschlund. Erst in Cafayate weichen die roten Felsen den grünen Weinreben.

04
Auf den Märkten im Norden Argentiniens findet man bunte Farben und gemütliche Plätzchen
Tag 14

Koloniale Dörfer und Besuch eines Weinguts

Durch die „Schlucht der Pfeile“ fahren Sie nach Molinos. Die Fahrt führt Sie über die legendäre Panamericana durch wunderbare Landschaft. Auf dem Weingut Colomé erwartet Sie eine Weinprobe des Vino de Altura (Wein der Höhe). Auf dem Gelände des Weinguts befindet sich auch das James Turrell Museums, dessen Besuch Sie an Ihrer Wahrnehmung zweifeln lassen wird!

Tag 15

Rückreise nach Buenos Aires oder Verlängerung nach Iguazú

Durch ein spannendes Bergpanorama fahren Sie zurück nach Salta. Unterwegs sehen Sie hoch aufragende Kakteen und die am Horizont flimmernde Straße. Erst in Salta wird die Vegetation wird wieder dichter und grüner. Dann fliegen Sie weiter nach Puerto Iguazú oder zurück nach Buenos Aires.

Tag 16

Ende der Gruppenreise

Nehmen Sie all Ihre schönen Erinnerungen an Ihre Gruppenreise mit nach Hause. Dann fällt der Abschied aus Argentinien vielleicht nicht ganz so schwer.

Tag 17

Heimreise

Sie landen wieder in Ihrer Heimatstadt.

Verlängerung an den Wasserfällen von Iguazú:

05
Die imposanten Wasserfälle von Puerto Iguazú
Tag 15

Puerto Iguazú – das Tor zu den Wasserfällen

Je nach Flugroute sehen Sie die imposanten Wasserfälle schon durch das Kabinenfenster des Flugzeugs. Wobei das Fenster viel zu klein ist, um der Größe und Gewalt der Iguazú Wasserfälle gerecht zu werden.

Tag 16

Iguazú Wasserfälle in Argentinien

Mit den Wasserfällen verhält es sich wie mit dem Fußball: Auf der argentinischen Seite wird gespielt – auf der brasilianischen Seite dabei zugesehen. Das Sprichwort stammt natürlich von den Argentiniern! Doch bei den Wasserfällen ist etwas Wahres daran. In Argentinien stürzen die Wasserfälle bis 80 m in die Tiefe. Ein wunderbares Schau- und Hörspiel!

Tag 17

Iguazú Wasserfälle in Brasilien und Heimreise

Einen berauschenden Eindruck hinterlässt die brasilianische Seite der Wasserfälle. Hier entfaltet sich das Panorama der 2.700 m langen Fälle in seiner ganzen Pracht!
Mit all den herrlichen Eindrücken werden Sie zum brasilianischen Flughafen gefahren und treten Ihre Heimreise an.

Tag 18

Heimreise

Sie kommen wieder Zuhause an.

Jetzt Informationen anfordern

Reisedaten

Es handelt sich um eine Privatreise, d.h. das Reisedatum ist frei wählbar. Die beste Reisezeit ist von Oktober bis März.

Preise / Leistungen

Preis p.P. im Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag
Grundprogramm Auf Anfrage Auf Anfrage
Verlängerung in Iguazú Auf Anfrage Auf Anfrage

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen mit Frühstück (14x Hauptprogramm, 2x Verlängerung in Iguazú)
  • 1 Abendessen auf einer Estancia
  • Private Transfers und Ausflüge mit deutsch sprechendem Reiseleiter
  • Besuch des FUTURO SÍ Projektes "Personitas" in Buenos Aires
  • Eintrittsgebühren während der im Programm eingeschlossenen Ausflüge und Nationalparks

Nicht Enthaltene Leistungen

  • Flüge und Abflugsteuern (optional buchbar: ca. 2.000 € Flugkosten)
  • Mahlzeiten und Getränke (außer Frühstück)
  • Zusätzliche Ausflüge, persönliche Auslagen, Trinkgelder etc.
  • Versicherungen (wir empfehlen unbedingt den Abschluss einer Reisekrankenversicherung – auch bei uns buchbar)

Allgemeine Informationen

  • Für die Erstellung und ordnungsgemäße Mitführung von notwenigen Dokumenten (z.B. Reisepass, Impfschein und ggf. Visa) ist der Reisende selbst verantwortlich
  • Alle Transportleistungen sind vor Ort versichert
  • Falls die Abreise aufgrund eines frühen Fluges vor 07:00 Uhr erfolgt, entfällt das Frühstück im Hotel

Bitte senden Sie mir zu der Reise "Begegnungen in Argentinien" nähere Informationen zu.

Ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

* Pflichtfelder

Möchten Sie eine individuelle und unverbindliche Beratung erhalten? Dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich.

Stephanie Schnittker

Stephanie Schnittker

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin in Düsseldorf. Gemeinsam planen wir Ihre Reise in Südamerika.

+49(0)211 - 139 50 557

info@risa-reisen.de

Adresse

RISA Reisen Gmbh i.L.
Ronsdorfer Str. 75
40233 Düsseldorf
Deutschland

FOLGEN SIE UNS

Reisen Sie mit uns durchs Internet. Als treuer Fan, Follower und Newsletter-Abonnent erfahren Sie bequem alle Infos zu Reisen in Südamerika.